Armin Thalhofer

Angekommen

  Seit sieben Monaten bin ich nun wieder im Lande. Nachdem meine Reise im vergangenen März in Kolumbien abrupt endete, mein Plan B mit einem Re-Start im Frühjahr 2021 bereits im Herbst 2020 der Corona-Situation in Asien zum Opfer fiel, scheiterte bekanntermaßen auch mein Versuch, das restliche südliche Afrika von

Weiterlesen

MOTORRAD Podcast Kurvendiskussion über unsere VATER-SOHN-Reise

Vor ein paar Wochen waren wir in Stuttgart beim Motor Presse Verlag und haben mit Ferdinand Heinrich-Steige von der Zeitschrift MOTORRAD einen Podcast über unsere Reise aufgenommen, der nun online ist. Hier der Link dazu: https://www.motorradonline.de/reise/motorrad-podcast-kurvendiskussion-folge-20-vater-sohn-reise/ Viel Spaß beim anhören! Schöne Grüße Marco und Armin Copyright © Armin Thalhofer

Weiterlesen

Nachgedacht

Eigentlich, das heißt ohne Covid-19 und wenn alles nach Plan gelaufen wäre, würde ich mich aktuell irgendwo in Südostasien, meiner letzten großen Etappe auf dem Heimweg nach Deutschland, befinden. Die Nachrichten der letzten Wochen über den Militärputsch in Myanmar führten mir ein weiteres Mal vor Auge, wie fragil geschmiedete Pläne

Weiterlesen

Stunning Namibia

(English text below) Flughafen Frankfurt, 05. Dezember 2020, 20:45 Take-Off. Ich saß an Bord eines nur gut halb vollen Airbus A330-300 nach Windhuk. Ich freute mich schon sehr, Freunde wieder zu treffen, die ich bei meinem ersten Besuch kennengelernt hatte und vor allem auch auf Wärme und Sonnenschein. Es war zwar

Weiterlesen

Winterflucht…Africa is calling again

 (English text below) Mehr als acht lange Monate sind seit meiner überstürzten Rückkehr aus Kolumbien in die Heimat Ende März mittlerweile vergangen. Es ist viel geschehen. Die Welt steht immer noch Kopf aufgrund dieses fiesen unsichtbaren Virus. Trotz alldem habe ich den Sommer und Herbst in unserem wunderschönen Bayern sehr

Weiterlesen

Das lange Warten

(English text below) Seit fast vier Monaten bin ich nun wieder zu Hause und an das letzte an was ich seit meiner Rückkehr gedacht hätte, wäre auf eine Demo zu gehen/zu fahren. Am Samstag vor einer Woche war ich dann zum ersten mal in meinem Leben auf einer. Generelle Fahrverbote

Weiterlesen

Ein Jahr unterwegs – Glas halb voll

(English text below) Mir stand die beste Zeit meines Lebens bevor, da war ich mir sicher. Rund ein halbes Jahr gemeinsam mit Sohnemann auf unseren Motorrädern durch Südamerika zu reisen war bereits im Vorfeld meiner Weltreise mein persönliches Highlight. Eine ganz und gar nicht alltägliche Möglichkeit, dessen war ich mir

Weiterlesen

Ein Jahr unterwegs – ein anderes Leben

(English text below) Ich fühlte mich zum ersten Mal in meinem Leben nicht frei…und das ausgerechnet in meiner Heimat. In fast keinem der 27 Länder, durch die ich das vergangene Jahr gereist bin, war ich in meiner Freiheit in irgendeiner Weise eingeschränkt. Waren die Grenzübergänge vor allem in manchen Ländern

Weiterlesen

Ein Jahr unterwegs – wie es dazu kam

(English text below) Donnerstag, 26. März 2020, 16:30 Krumbach, Stettiner Straße…ich hatte seit knapp einem Jahr meine erste anständige Halbe in der Hand. Nach einer fast 60-stündigen Odyssee von Cartagena über Bogota, Paris und München stand ich in der Küche bei Freunden, die mich spontan aufgenommen hatten. Wir stoßen auf

Weiterlesen

Bienvenido a Galapagos

(English text below) Galapagos war für unsere gemeinsame Reise der perfekte Abschluss. Am 10. Oktober haben wir uns in Buenos Aires getroffen und unser für fünf bis sechs Monate geplantes Vater-Sohn-Abenteuer in Angriff genommen. Wir waren beide voller Vorfreude auf das was uns erwarten würde. Wir waren uns auch sicher,

Weiterlesen